Wirobond C

Wirobond C ist nicht nur eine gute Alternative, wenn aus Gründen der Materialverwandtschaft mit Modellguss-Legierungen oder aus anderer zahnmedizinischer Indikation eine Kobalt-Basis-Legierung verwendet werden soll. Die Verbindung zu den Keramikmassen ist zudem, sicher und bewährt.

wirobond-Promo

Technische Daten:

  • Zusammensetzung in Masse -%: Co 63,3 – Cr 24,8 – W 5,3 – Mo 5,1 – Si <1 – Fe <1 – Ce <1 – 
  • Dichte [g/m³]: 8,5
  • WAK 25-500 °C: 14,0
  • WAK 20-600 °C: 14,2
  • Vorwärmtemperatur [°C]: 900 – 1000
  • Gießtemperatur [°C]: ca. 1500
  • Schmelzintervall [°C]: 1370 – 1420
  • Elastizitätsmodul [GPa]: ca. 210
  • Dehngrenze [RP 0,2] nach Guss/Brand: 480
  • Zugfestigkeit [Rm]: 720
  • Bruchdehnung [A5] nach Guss/Brand: 9
  • Vickers Härte [HV10] nach Guss/Brand: 310

Mehr Info